Eule – Büro für leichte Sprache

Eule heißt:

E     →     Einfach

u     →     und

l     →     leicht

e      →     erzählt

Wir übersetzen Ihre schweren Texte.
In Leichte oder einfache Sprache.
Erfahren Sie hier mehr über unser Angebot:

1. Was ist Leichte Sprache?

Leichte Sprache ist eine Sprache
für Menschen mit Lern-Schwierigkeiten.

Für Leichte Sprache sind 3 Sachen sehr wichtig:

  • Der Text hat kurze Sätze und einfache Wörter.
  • Neben dem Text sind immer Bilder.
    Die Bilder helfen beim Verstehen.
  • Menschen mit Lern-Schwierigkeiten prüfen den Text in Leichter Sprache.

Für Leichte Sprache gibt es eigene Regeln.
Die Regeln sind Lese-Hilfen.
Menschen mit Lern-Schwierigkeiten haben gesagt:
Diese Regeln brauchen wir.
Damit wir Texte gut verstehen können.

Es gibt verschiedene Regel-Werke für Leichte Sprache.
Bei Eule beachten wir die Regeln
vom Netzwerk für Leichte Sprache.

Leichte Sprache ist für alle gut.


2. Was machen wir?

Wir schreiben Texte in einfacher und Leichter Sprache.

Leichte Sprache

Wir übersetzen Texte in Leichte Sprache.

Zum Beispiel:

  • Briefe vom Amt
  • Info-Blätter und Info-Hefte
  • Infos zu Veranstaltungen
  • Internet-Seiten

Wir prüfen übersetzte Texte.
Auch Texte von Ihnen.

Wir schreiben neue Texte in Leichter Sprache.
Sie können uns einen Auftrag
für neue Texte geben.

Wir machen Schulungen.
Wir zeigen:
So können Sie selbst
Texte in Leichter Sprache schreiben.

Wir machen barrierefreie PDFs
von unseren Übersetzungen.
Das sind Seiten,
die ein Hilfsmittel gut vorlesen kann.

Einfache Sprache

Wir übersetzen Texte in einfache Sprache.
Einfache Sprache hilft Menschen,
die nicht so gut lesen können.
Oder Menschen,
die nicht so gut Deutsch können.

Wie sieht einfache Sprache aus?

  • Der Text ist einfach und gut zu verstehen.
    Fremdwörter werden erklärt.
  • In dem Text können Bilder sein.
    Aber es müssen keine Bilder da sein.
  • Der Text kann geprüft werden.
    Aber: Der Text muss nicht geprüft werden.

Das heißt: Die einfache Sprache hat keine besonderen Regeln. 


3. Wer prüft die Texte in Leichter Sprache?

Wir haben eine Prüf-Gruppe.
In der Gruppe sind Menschen
mit Lern-Schwierigkeiten.

Die Menschen prüfen unsere Übersetzungen.
Auch die Bilder.
Wenn etwas zu schwer ist:
Dann müssen wir es besser machen.

Wenn die Prüf-Gruppe alles in dem Text versteht:
Dann ist die Übersetzung fertig.
Dann ist es ein Text in Leichter Sprache.

Prüfen ist wichtig!

Einige Menschen aus der Prüf-Gruppe können auch
Texte in einfacher Sprache prüfen.

Haben Sie einen Text in Leichter Sprache geschrieben?
Unsere Prüfer und Prüferinnen lesen auch fremde Texte.


4. Haben Sie Fragen?

Zum Beispiel:

  • Was kostet eine Übersetzung in Leichte Sprache?
  • Wann ist die nächste Schulung für Leichte Sprache?
  • Wie kann ich bei der Prüf-Gruppe mitmachen?

Dann melden Sie sich gerne.

Ansprech-Person ist:
Stephan Heym

Ein Mann hinter einem Mikrofon lächelt in die Kamera.

Die Telefon-Nummer ist:
0 61 31 – 146 74-415

Die E-Mail-Adresse ist:
s.heym(at)zsl-mainz.de

Die Bilder bei den Texten auf dieser Internet-Seite sind von:

© Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V.,
Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013
© ZsL Mainz, Grafikerin Dagmar Möhring
© André Schade